Start für die Kinderaktion: Ran an die Farben!

7. Juli 2020
Säbelschnäbler-Bild, Kinderaktion 2019. Künstler: Leon
Diesen Säbelschnäbler hat Leon für die Kinderaktion 2019 gemalt.

Kinder können jetzt schon ein Bild für die 12. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer malen! Die Nationalparkverwaltung freut sich wieder auf tolle Kunstwerke

Wie jedes Jahr gibt es eine spezielle Zugvogeltage-Kinderaktion, bei der alle Kinder bis 14 Jahre aufgerufen sind, ein Zugvogelbild zu malen. Dieses Jahr geht es um die Schnäbel der Vögel. Der „Titelvogel“ der 12. Zugvogeltage, der Säbelschnäbler, hat einen besonders langen, nach oben gebogenen Schnabel, dem er auch seinen Namen verdankt. Damit schwenkt er durch flaches Wasser und wirbelt die kleinen Schnecken und Würmer auf, die ihm besonders gut schmecken. Ein Bild des Säbelschnäblers ziert alle Plakate und Programmhefte, die in Kürze erscheinen.

Aber im Wattenmeer kommen noch mehr Vögel mit auffälligen Schnäbeln vor. Der Brachvogel zum Beispiel kann mit seinem langen, gebogenen Schnabel Würmer und Muscheln erreichen, die ganz tief im Wattboden stecken. Auch Pfuhlschnepfen und Austernfischer haben ziemlich lange Schnäbel, Sandregenpfeifer dagegen ganz kurze. Besonders witzig sieht der Löffler aus, dessen Schnabel wie ein riesiger Löffel wirkt. Damit kann er sehr gut kleine Fische und Krabben fangen.

Wenn man genau hinsieht, haben alle Vögel verschiedene Schnäbel! Das ist praktisch, denn so erreichen alle unterschiedliche Nahrung und kommen sich bei der Futtersuche nicht in die Quere.

Kinder sind also eingeladen, sich Bücher oder Filme anzuschauen, in denen Wattenmeer-Vögel vorkommen, und dabei besonders auf die Schnäbel zu achten. Noch inspirierender für ein Vogel- Schnabel-Bild ist natürlich ein Spaziergang im Nationalpark oder ein Besuch in einem Nationalpark-Haus. In der Ausstellung dort kann man sich viele Wattenmeer-Vögel ganz genau ansehen, ehe man zu Papier und Stiften oder Pinsel greift und loslegt.

Die Bilder bitte auf DIN A3-Papier im Querformat malen. Kinder, die mitmachen möchten, sollten ihr Kunstwerk spätestens am 14.10.2020 in einem der Nationalpark-Häuser abgeben oder direkt an die Nationalparkverwaltung schicken:

Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer
- Zugvögel –
Virchowstr. 1, 26382 Wilhelmshaven

Name, Alter und Adresse bitte gut leserlich auf die Rückseite des Bildes schreiben!

Normalerweise werden alle Bilder beim großen Zugvogelfest zum Abschluss der Zugvogeltage ausgestellt. Wegen Corona ist noch nicht absehbar, ob bzw. in welcher Form das Zugvogelfest dieses Jahr stattfinden kann. Aber eines ist klar: Unter allen Kindern, die sich mit einem Bild an der Kinderaktion beteiligen, werden wieder 10 tolle Minox-Ferngläser (MINOX X-lite 10x42) verlost! Jedes eingesandte Bild hat die gleiche Chance zu gewinnen. Die Kinderaktion ist kein Wettbewerb, es geht ums Mitmachen und nicht um „das schönste Bild“. Und selbstverständlich werden alle Bilder auf www.zugvogeltage.de/Kinderaktion veröffentlicht, wo man alle Bilder der bisherigen Kinderaktionen findet.

Noch ein Hinweis: Mit der Einsendung sind die Bilder ein Geschenk an die Nationalparkverwaltung. Sie werden nicht zurückgeschickt, sondern vielleicht bei den nächsten Zugvogeltagen verwendet.