Wem gehört die Feder da? - entfällt coronabedingt

Kategorie: 
Exkursion zu Fuß
Für: 
Menschen mit und ohne Vorkenntnisse

Wegen der Corona-Krise für dieses Jahr leider abgesagt.

Wo viele Vögel sind, findet man auch viele Federn – vor allem zu den Zugzeiten, weil viele Durchzügler die Rast im nahrungsreichen Wattenmeer nutzen, um zu mausern. Wir gehen mit den Vogel“zivis“ des NLWKN und dem Nationalpark Ranger an die Wasserkante und suchen Federn im Spülsaum. Zu welchen Vögeln gehören die? Möwe, Austernfischer, Brandgans? Wir versuchen die Federn zu bestimmen und festzustellen, wo am Vogel die Feder saß. Gerne können auch Federn zur Bestimmung mitgebracht werden.

Entfällt bei starkem Regen oder Sturm. Der Treffpunkt ist gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Fahren Sie den Weg, der gegenüber vom Greune-Stee-Weg 47 an den Glascontainern abbiegt, bis zum Meer und dann auf dem Teerdeich links (Südosten) bis zum Ende des Deckwerks.

Wann: 
13.10.2020 - 14:00
Dauer: 
2 Stunden
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
robustes Schuhwerk
Kosten: 
kostenlos